Login

MÄDCHEN

Drucken
Die  geschlechtsspezifische Arbeit ist im JUZ ein genereller Bestandteil des pädagogischen Konzepts. Durch sie sollen Benachteiligungen von Jungen und Mädchen abgebaut und somit die Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern gefördert werden. Durch die pädagogische Arbeit soll eine bedarfsgerechte Jugendhilfe angeboten werden, die am Leitprinzip "Gender Mainstreamin" orienitert ist. Parteiliche Mädchenarbeit ist ein fester Baustein dieser Arbeit.
 
Bei der pädagogsichen Ausgestaltung der Mädchenangebote und Maßnahmen stehen folgende Zielvorgaben im Fokus:
 
  • Abbau von Benachteiligungen und Förderung der Gleichberechtigung
  • Anknüpfen an den Stärken und Fähigkeiten der Mädchen
  • Unterstützung bei der Entwicklung selbständiger und selbstbestimmter Verhaltensweisen

Ein wichtiger Bestandteil der Mädchenangebote im JUZ ist der Mädchentreff:

Dies ist ein offener Treff für alle Mädchen zwischen 10 und 16 Jahren.

Hier sind die Mädchen unter sich, können sich treffen, quatschen, im I-Net surfen und vieles mehr. Es gibt allerdings auch ein konkretes Angebot, das die Mädchen selber bestimmen, wie z.B. Traumfänger basteln, kochen, Pizza backen, Filme gucken etc..

Darüber hinaus werden regelmäßige Freizeitaktivitäten für Mädchen angeboten, wie z.B. Übernachtungsabende, Kurse in den Bereichen Kunst und Kreatives, Ausflüge, Foto-Workshops, Hip-Hop-Dance, Freizeiten u.v.m..

Außerdem werden aktuelle Themen, wie z.B. Mobbing, Gefahren im I-Net, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung aufgegriffen, zu denen dann verschiedene themenbezogene Aktivitäten stattfinden.

In den letzten Jahren hat der Bedarf an Beratung und Begleitung bei verschiedenen Problemen zugenommen, so dass häufig auch Einzelfallhilfen in Anspruch genommen werden.

Habt ihr noch andere Ideen oder Anregungen, wir sind für euch da! Tel.: 04961/992002

 

 
Tajana klein
  Ansprechpartnerin: Tatjana Merkel
 
 
<< Dezember 2014 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  6  7
  81314
152021
222728
293031    

JUZ-TV

Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.